Close
Close
Browse Categories













Masters of Umdaar • A World of Adventure for Fate Core Pay What You Want
Publisher: Evil Hat Productions, LLC
by Björn L. [Verified Purchaser] Date Added: 06/17/2019 15:28:06

The following review was originally published in Mephisto 66 and translated from German (find original German review below).

Masters of Umdaar

Long in the past, the demiurges created great miracles and changed evolution to produce countless creatures. After the demiurges have surprisingly disappeared, the masters have risen as cruel rulers to take these powers together with the rest of the remaining technology. But the archaeonauts travel the world in search of lost technology to repel the masters. Cyborgs, chimeras, robots, hybrids, and other strange creatures are the characters that players can lead in their battle against the masters.

Masters of Umdaar is a world for FAE that offers a colorful mix of fantasy and technology. The player characters are mutants whose appearance is decided by rolling the dice and which cover a broad spectrum from plants to energy beings. In terms of rules, however, this means above all which methods (the central game statistic in FAE) are the most powerful of the character. Correspondingly, the stunts also contain bizarre powers. A new rules mechanism introduced in Masters of Umdaar is the Cliffhanger when players have to free themselves from an extreme danger within a short time. A coherent but straightforward system is offered to implement this new kind of threat. The book concludes with a few adventures and story ideas. Even though the mix of fantasy and science fiction and the theme of the game - the search for past technology - almost sounds a bit like Numenera, Masters of Umdaar is much more colorful and comic-like. If you're looking for a wild roleplaying system that is characterized by action and in which pretty much anything is possible, you'll get a quick and straightforward rule system to start with.

(Deutsche Version)

Masters of Umdaar

Weit in der Vergangenheit haben die Demiurgen große Wunder erschaffen und die Evolution verändert, um so zahllose Kreaturen zu schaffen. Nachdem die Demiurgen überraschend verschwunden sind, haben sich die Meister erhoben, um mit dem Rest der verbliebenen Technik als grausame Herrscher die Macht zu ergreifen. Doch die Archäonauten ziehen durch die Welt, um nach verlorener Technik zu suchen, mit der sie die Meister zurückschlagen können. Cyborgs, Chimären, Roboter, Mischwesen und weitere Absonderlichkeiten sind die Charaktere, die die Spieler auf ihrem Kampf gegen die Meister führen können.

Masters of Umdaar ist eine Welt für TurboFATE, die einen bunten Mix aus Fantasy und Technik bietet. Die Spielercharaktere sind Mutanten, deren Erscheinung ausgewürfelt wird und die ein breites Spektrum von der Pflanze bis zum Energiewesen abdecken. Regeltechnisch bedeutet dies aber vor allen Dingen, welche Methoden (den zentralen Spielwerten bei TurboFATE) dem Charakter am nächsten liegen. Entsprechend finden sich bei den Stunts auch sehr abgefahrene Kräfte. Ein bei Masters of Umdaar eingeführter Regelmechanismus ist der Cliffhanger, bei dem sich die Spieler mit wenigen Runden Zeit aus einer extremen Gefahr befreien müssen. Hier wird ein einfaches, aber stimmiges System geboten, um diese Art der Bedrohung umzusetzen. Den Abschluss des Buchs bilden ein paar Abenteuer und Storyansätze. Auch wenn der Mix aus Fantasy und Science Fiction und das Thema des Spiel, die Suche nach vergangener Technik, fast ein wenig wie Numenera klingt, so ist Masters of Umdaar deutlich bunter und comic-mäßiger angelegt. Wer ein wildes Rollenspielsystem sucht, das von Action geprägt ist und in dem so ziemlich alles möglich ist, bekommt hier ein einfaches und schnell zu startendes Regelsystem.

(Björn Lippold)



Rating:
[4 of 5 Stars!]
Back
You must be logged in to rate this
Masters of Umdaar • A World of Adventure for Fate Core
Click to show product description

Add to DriveThruRPG.com Order

0 items
 Gift Certificates