Close
Close
Browse Categories











V20 Dread Names, Red List $14.99
Publisher: Onyx Path Publishing
by Björn L. [Verified Purchaser] Date Added: 02/27/2019 07:06:58

The following review was originally published in Mephisto 62 and translated from German (find orignal German review below).

Dread Names Red List

Dread Names Red List is a new edition of The Kindred Most Wanted for V20. The source book revolves around the most feared vampires on the Red List as enemies of the Camarilla. The so-called alastors devote all their attention to the hunting of these 13 vampires.

The source book begins with a brief overview of the vampire traditions and the Red List, as well as how they interact with the Camarilla. The reader learns how the Red List was created and how vampires are added to it. The interaction between inner circle, justiciars and alastors is also described.

The second part of the book is dedicated to the Red List itself: The Anathema - the most wanted enemies of the Camarilla - are each described extensively with their biography, but also with their game stats. The spectrum ranges from Karen Anatos, an actress who threatens the masquerade, to Keminitiri, the ancient vampire of the Followers of Sets who threatens her own clan as well as the Camarilla. The spectrum of these vampires is broad, and actually the portrayal also considers the development of the past years, because some vampires of the previous version are no longer on the Red List, but there are some new additions.

The third part of the book consists of specific playing advice. Here alastors are presented as player characters and possibilities are shown how to integrate the Red List and the Anathema into the game. There are a handful of new discipline powers, and the final chapter introduces a missing path: the Path of Evil Revelations. Also some rituals of the Dark Thaumaturgy are added.

Dread Names Red List is the exciting source book to read, and the presentation of the anathema gives a lot of background to the game. However, you can only use this book if you want to play alastors - which is a very special game background.

(Deutsche Version)

Dread Names Red List ist eine Neuauflage von The Kindred Most Wanted für V20. Das Quellenbuch dreht sich um die gefürchtetsten Vampire, die als Feinde der Camarilla auf der Roten Liste stehen. Der Jagd dieser 13 Vampiren widmen die sogenannten Alastoren ihre ganze Aufmerksamkeit.

Der Quellenband gibt zunächst eine kurze Übersicht über die Traditionen der Vampire und die Rote Liste, und wie diese mit der Camarilla zusammenspielen. Der Leser erfährt, wie die Rote Liste entstanden ist und wie Vampire auf diese Liste gesetzt werden. Hierbei wird auch das Zusammenspiel zwischen Innerem Zirkel, Justiziaren und Alastoren beschrieben.

Den zweiten Teil des Buches macht die Rote Liste selbst auf: Die Anathema – die meistgesuchten Gegner der Camarilla – werden jeweils umfangreich mit ihrem Lebenslauf, aber auch mit ihren Spielwerten beschrieben. Das Spektrum reicht von Karen Anatos, einer Schauspielerin, die die Maskerade bedroht, bis hin zu Keminitiri, die als uralte Vampirin der Jünger Sets ihren eigenen Clan aber auch die Camarilla bedroht. Das Spektrum dieser Vampire ist breit, und tatsächlich berücksichtigt die Darstellung auch die Entwicklung der letzten Jahre, denn einige Vampire der vorherigen Version finden sich nicht mehr auf der Roten Liste, dafür gibt es einige Neuzugänge.

Der dritte Teil des Buches besteht aus konkreten Spieltipps. Hier werden Alastoren als Spielercharaktere vorgestellt und Möglichkeiten aufgezeigt, die Rote Liste und die Anathema in eine Spielrunde einzubauen. Es gibt eine Handvoll neuer Disziplinkräfte, und das letzte Kapitel stellt einen bisher fehlenden Pfad vor: den Path of Evil Revelations. Zudem werden noch ein paar Rituale der Dark Thaumaturgy ergänzt.

Dread Names Red List ist als Quellenbuch spannend zu lesen, und die Vorstellung der Anathema vermittelt viel Hintergrund zum Spiel. Konkret einsetzen kann man dieses Buch jedoch eigentlich nur dann, wenn die Spielrunde Alastoren spielen soll – was ein sehr spezieller Spielhintergrund ist.

(Björn Lippold)



Rating:
[4 of 5 Stars!]
Back
You must be logged in to rate this
V20 Dread Names, Red List
Click to show product description

Add to DriveThruRPG.com Order

0 items
 Gift Certificates