DriveThruRPG.com
Browse Categories













Back
CTHULHU: Feiertage der Furcht $11.03
Average Rating:4.0 / 5
Ratings Reviews Total
0 0
0 1
0 0
0 0
0 0
CTHULHU: Feiertage der Furcht
Click to view
You must be logged in to rate this
CTHULHU: Feiertage der Furcht
Publisher: Pegasus Press
by Björn L. [Verified Purchaser]
Date Added: 08/06/2018 11:35:59

Die folgende Rezension ist ursprünglich in Mephisto 62 (September/Oktober 2016) für die Softcover-Printausgabe erschienen.

Feiertage der Furcht

Feiertage der Furcht ist einer von zwei Abenteuerbänden, die für die aktuelle Edition 7 von Cthulhu erschienen ist. Der lose Zusammenhalt der drei Abenteuer sind Feier- bzw. Festtage. Das erste Abenteuer Verlobung auf Girnwood Manor beginnt mit der Einladung zu einer Verlobungsfeier, doch das eigentlich freudige Ereignis wird bald schon von Bedrohungen, Geheimnissen und Verdächtigungen überschattet. Im zweiten Abenteuer Sobeks Silvester dürfen sich die Spieler auf eine Silvesterpartie stürzen, die einen ganz »besonderen Gast« zu bieten hat – und wie für Cthulhu zu erwarten ergeben sich daraus schnell gefährliche Problem. Im letzten der Abenteuer, Unhappy Thanksgiving, steht Thanksgiving im Mittelpunkt. Die Spieler müssen ein verlorenes Kind wiederfinden – falls seine Mutter vielleicht doch nicht nur verrückt ist… Die drei Abenteuer – insbesondere das erste – haben einen starken menschlichen Faktor und gehen mit konkreten Mythos-Bedrohungen einigermaßen sparsam um. Die Themen sind abwechslungsreich und besonders Verlobung auf Girnwood Manor ist eine spannende Geschichte, die viel Rollenspiel von den Spielern erwartet (und auch für den Spielleiter recht komplex ist). Auch wenn sich die Abenteuer aufgrund ihrer sehr unterschiedlichen Settings kaum eignen, um sie als Kampagne zu spielen, bieten sich hier drei gute One-Shots, die abwechslungsreiche Spielabende versprechen. (Björn Lippold



Rating:
[4 of 5 Stars!]
Displaying 1 to 1 (of 1 reviews) Result Pages:  1 
Back
0 items
 Gift Certificates