DriveThruRPG.com
Narrow Results
 Publisher Info











Back
CTHULHU: Spielleiter-Handbuch
 
$22.56
Average Rating:4.9 / 5
Ratings Reviews Total
7 2
1 0
0 0
0 0
0 0
CTHULHU: Spielleiter-Handbuch
Click to view
CTHULHU: Spielleiter-Handbuch
Publisher: Pegasus Press
by Chris v. F. [Verified Purchaser]
Date Added: 09/19/2018 05:22:14

Dieses Buch hat meine Liebe zum Spielleiten geweckt!

Absolut herausragend in jeder Hinsicht, brauchbar auch für andere Systeme unabh. von sowohl Cthulhu als auch Grusel. Es werden Spielleiter Tipps gegeben, die einfach nur super sind. 5/5 verdiente Sterne, ich habe null zu meckern



Rating:
[5 of 5 Stars!]
CTHULHU: Spielleiter-Handbuch
Publisher: Pegasus Press
by Björn L. [Verified Purchaser]
Date Added: 09/15/2018 05:57:28

Die folgende Rezension ist ursprünglich in Mephisto 55 für die Hardcover-Printausgabe erschienen. Die aktuelle 7. Edition des Rollenspiels findet sich hier: CTHULHU: Grundregelwerk Edition 7

Cthulhu: Spielleiter-Handbuch

Düstere, titanische Monstrositäten lauern an den Grenzen der Realität wie boshafte Gottheiten. Schreckliche Monster und Dienerwesen durchstreifen die Nacht. In Bücher lauern blasphemische Geheimnisse, die dem Verstand des unvorbereiteten Lesers schweren Schaden zufügen können. Überall lauert der Wahnsinn und der Tod auf die Menschen, die sich mit dem Cthulhu-Mythos einlassen...

Das Rollenspiel zu H.P. Lovecrafts Cthulhu-Mythos ist in einer dritten Edition erschienen und präsentiert sich als zwei dicke Hardcover-Bände: Spieler-Handbuch und Spielleiter-Handbuch. Vermeidet das Spieler-Handbuch bewusst alle Mythos-Themen, ist dies der Schwerpunkt des deutlich dickeren Spielleiter-Handbuchs. Zunächst geht es allgemein um die Rolle des Spielleiters, den Aufbau von Geschichten, wie man Spannung erzeugt oder beispielsweise Verfolgungsjagden am Spieltisch umsetzt.

In der Dritten Edition widmet sich auch ein Kapitel dem Spielstil zwischen Pulp- und philosophischer Kampagne und wie sich die beiden Extremen auf Charaktere, Geschichten und Regeln auswirken. Den Mittelteil des Buchs und den seitenmässigen Schwerpunkt machen jedoch die Inhalte aus, die das Rollenspiel auszeichnen: Kulte, die Großen Alten und Gottheiten des Cthulhu-Mythos, Mythos-Kreaturen und andere Monster, okkulte Bücher, Magie und Zauber sowie eine Kurzeinführung in Lovecraft Country. Zeitleisten zu okkulten, wichtigen und katastrophalen Ereignissen verschaffen eine zeitliche Übersicht.

Zum direkten Losspielen sind in dem Band sechs komplette Abenteuer in verschiedenen Epochen und Ländern enthalten, die die Spieler mit cthulhoiden Themen konfrontieren.

Gegenüber der vorherigen Edition wurde das Spielleiter-Handbuch wurde um ein paar Texte erweitert, etwas berarbeitet und mit den Zeitleisten aktualisiert. Die größte inhaltliche Änderungen sind zwei neue Abenteuer (eines im Arkham der 20er, eines für Cthulhu Now), die zwei frühere Abenteuer ersetzen. Während die Bilder beibehalten wurden, wurde das Layout leicht angepasst.

Cthulhu ist ein Klassiker unter den Rollenspielen und der Hintergrund des Cthulhu-Mythos mit seinen bösartigen Gottheiten, tödlichen Kreaturen, verdorbenen Büchern und wahnsinnigen Kultisten bietet sehr viel Raum für spannende und vor allem auch unkonventionelle Geschichten. zwar sind die Spielercharakter dauerhaft in Gefahr (und die meisten Bedrohungen eben nicht wie bei anderen Systemen mit Waffengewalt zu stoppen) und der Charakterverschleiß durch Tod und Wahnsinn entsprechend hoch, andererseits ist das System durch sein historisch sehr genau recherchiertes und präsentiertes Setting für Spieler sehr gut greifbar. Regeltechnisch stellt sich das Rollenspiel einfach aber zweckmässig dar.

Cthulhu fängt mit dem Horror Lovecrafts und seiner Nachfolger einen sehr eigenen Stil ein, der eher auf subtile Schrecken, als auf Action, Ekel oder andere plakative Ansätze setzt. Zwar sind die Großen Alten mit Werten beschrieben, eine Spielrunde gegen diese mächtigen Wesen antreten zu lassen, wäre buchstäblich Wahnsinn.

Aus meiner Sicht ist Cthulhu ein hervorragend gemachtes Rollenspiel für Spieler, denen der subtile Horror, das bizarre Setting und die einfachen Regeln zusagt. Die Dritte Edition ist sehr schön aufgemacht, allerdings sind die Änderungen zur Vorversion so gering, dass Besitzer der Vorgängerbücher auch mit diesen weiterspielen können. Alle anderen können die Bücher unbedingt empfohlen werden. (Björn Lippold)



Rating:
[5 of 5 Stars!]
Displaying 1 to 2 (of 2 reviews) Result Pages:  1 
Back
0 items
 Gift Certificates