Browse Categories











Shadowrun: The Land of Promise $5.95
Publisher: Catalyst Game Labs
by Roger L. [Featured Reviewer] Date Added: 11/22/2012 03:53:00

Die Elfenstaaten in Shadowrun, Tir Tairngire und Tir Na Nog, begeistern viele Spieler durch ihren Mystizismus, aber auch die dreckigen Machenschaften der Herrscher. Das Quellenbuch The Lands of Promise wendet sich Tir Tairngire zu und gibt ein Update zum gleichnamigen Quellenbuch der 2nd Edition.

Erscheinungsbild

Auch wenn es mit 24 Seiten ziemlich kurz ist, kommt das Erscheinungsbild wirklich hübsch daher. Vollcolorierte Seiten mit witzigen Gimmicks präsentieren sich dem Leser und so macht die Spielhilfe Spaß dabei, aufgesogen zu werden. Leider aber ist die Coverillustration, die wohl einen Teil von Portland oder Cara’Sir zeigt die mehr oder minder einzige Zeichnung. Das eben genannte witzige Gimmick ist Grimmy, das kleine Grimoire. Es erinnert mich an die Hilfeassistenten aus früheren Microsoft Word Versionen, die immer Hinweise und Anregungen gaben. Das Quellebuch, wenn man es so nennen kann, ist an sich ein Reiseführer durch Tir Tairngire, beschränkt sich aber auf Marketingparolen, die zwar nett zu lesen sind, aber keine echten Informationen liefern. Viel wichtiger ist hier der Shadowtalk, also die Äußerungen einiger mehr oder weniger bekannten Persönlichkeiten aus den Schatten zu dem Gesagten. Diese nehmen gefühlte 80% der Spielhilfe ein. Ein Index und ein Inhaltsverzeichnis fehlen. Das Dokument, das uns als pdf vorliegt, teilt sich auf in eine Kurzgeschichte, benannte Halbfakten über das Land und einen Teil mit spielmechanischen Informationen, die einen Zauberspruch beinhalten.

Inhalt

Tir Tairngire hat sich verändert. Es regiert nicht mehr der High Prince in seiner alten Funktion. Lugh Surehand, Ehran der Schreiber und Aithne Oakenforest sind nicht mehr an der Macht. 2064 kam es zu einem großen Umsturz, seitdem wird der Prinzenrat demokratisch gewählt und Larry Zincan, ein gealteter Ork, trägt den Titel des High Prince. Die Großdrachin Hestaby ist in den Hintergrund getreten und wird, seit den Querelen mit Lowfyr, zusehends politisch attackiert. Tir hat sich auch nach außen geöffnet, Metamenschen, die keine Elfen sind, gelten neuerdings als willkommen und werden nicht mehr auf Sicht erschossen. Die Grenzen sind zwar nach wie vor patruilliert, aber die elitären Kämpferkasten, wie auch die Paladine, sind nicht mehr dominant. Tir ist das Land der Wunder, das alle dazu einlädt, die Myriaden der Magie zu erleben und eins zu sein mit den uralten Wäldern. Liest sich zu gut, um wahr zu sein, nicht?

Und in der Tat brodelt es hinter der neuen Fassade der Weltoffenheit gewaltig. Die zehn Prinzen des Prinzenrates bilden die Se’ranshae Elenva, die Kammer der Sterne, die offiziell Repräsentanz des Staates. Unter ihnen sind Elfen, Orks, Zwerge, ja, sogar ein Sasquatch und gar ein normaler Mensch. Und jeder hat eine eigene politische Agenda, sind beschäftigt mit ihren Aufgabenbereichen und auch damit, die anderen des Rates auszustechen. 2075 werden Neuwahlen sein und es ist zu bezweifeln, dass Larry Zincan wieder an die Macht kommt.

Zudem ist da noch die Rinelle ke’Tesrae, eine rassistische, terroristische und kriminelle Vereinigung von Elfen, die den Staat in Atem hält. Vergessen darf man natürlich die alten Elitetruppen nicht, wie die Ghosts und die Great Hunt. Ach ja, und unter der glitzernden Fassade der Städte sieht es nicht immer gut aus, wie man an einer hohen Anzahl von Gangs sieht, die Ancients allen voran, aber auch extreme Gruppen wie sie Sons of Gimli und die Souldrinker.

Die Peace Force, das ist die Polizeivereinigung, ist also bis über alle Kapazitäten beschäftigt, den Staat seines Erbes zu bereinigen. Aber welchem Prinzen gehorcht sie? Und dann gibt es noch diverse magische Verbindungen… So aufregend und interessant sich alles lesen lässt, man darf eines nicht vergessen – es ist Shadowtalk und damit irgendwo in der Mitte zwischen Spielfakt und Gerücht. Der geneigte Leser muss also entscheiden, was davon in seiner Version von Tir welche Rolle einnimmt. Echte belastbare SL-Informationen findet man nur am Ende, wenn die NSC-Profile vorgestellt werden, wie auch die magische Vereinigung Moonlight Thorns. Solang Catalyst Game Labs kein weiteres Quellenbuch herausbringt, wird es so bleiben müssen. An sich finde ich das gar nicht schlecht, denn an sich erschafft fast jede SL ihre eigene Interpretation der Spielwelt. Solange nicht Regeln so schwammig formuliert werden, ist es für ich in Ordnung.

Die Vorgeschichte übrigens bringt einen Straßencop mit einem Vertreter des Prinzenrates in Kontakt und ist recht spannend zu lesen, wie auch mit vier Seiten, also ein Sechstel des Dokumentes, ungewohnt lange.

Preis-/Leistungsverhältnis

Der Preis von knapp unter 6 USD ist wahrlich nicht hoch. Aber was bekommt man dafür hauptsächlich? Trivia und Gerüchte. Belastbares gibt es erst im minimalen Charakterteil. Hier ist es stark davon abhängig, wie man leitet oder spielt. Für meinen Leitstil, mit viel eigener Interpretation der Spielwelt, ist der Preis nicht zu hoch und mehr als fair, denn die vielen Ideen, die ich durch den Shadowtalk und die wenigen Plothooks am Ende, sind zahlreich und regen zu vielen Geschichten im Elfenstaat an. Für Spieler/Spielleiter, die mehr by the book spielen wollen und echte feste Informationen wollen, ist die pdf mehr ein „unter ferner liefen“.

Fazit

Interessant – das trifft es am besten, wenn ich mich bemühe, die Inhalte des Quellenbuches mit einem Wort zu umschreiben. Vor allem die jetzige Situation in Tir hat mich interessiert, es fehlt jedoch eine zumindest kurze Zusammenfassung der Vorgänge, die zur Umstrukturierung geführt haben. Ideen für Runs im Elfenland habe ich nun genug und auch meine Neugier ist befriedigt. Wer also ein Update ohne echtes belastbares Hintergrundwissen kriegen möchte, ist hier wunderbar bedient.

Unsere Bewertung

Erscheinungsbild 3.5v5 Gehobenes Shadowrun-Layout, aber fast nur Text Inhalt 4v5 Ein Update über Tir Tairngire mit allen aktuellen Verwicklungen Preis-/Leistungsverhältnis 4v5 Gerechtfertigter Preis für eine große Fülle an Informationen Gesamt 3.83v5



Rating:
[4 of 5 Stars!]
Back
You must be logged in to rate this
Shadowrun: The Land of Promise
Click to show product description

Add to DriveThruRPG.com Order

0 items
 Gift Certificates