Browse Categories











Shadowrun: Another Rainy Night $4.95 $1.99
Publisher: Catalyst Game Labs
by Roger L. [Featured Reviewer] Date Added: 06/22/2012 07:02:47

Thomas McAllister ist ein ehemaliger Hochschulprofessor, der einer von Ihm abgewiesenen Liebschaft nachjagt. Sie gehört zu den Infizierten, den Trägern des HMHVV. „Another Rainy Night“ ist Kurzgeschichte und Quellenbuch zugleich? Ein interessantes Konzept. Erscheinungsbild Das mir vorliegende pdf ist mit 18 Seiten sehr knapp bemessen. Lediglich 6 Seiten am Ende des Dokumentes stellen spielrelevante Informationen dar. Hier bekommen wir in Photoart dargestellte Bilder der Pro- und Antagonisten nebst ihren Werteprofilen und Fähigkeiten. Besondere Waffen- und andere Technologien, die in der Kurzgeschichte benutzt werden, bekommen wir dort im Kurzüberblick.

Außer dem Cover ist das gesamte Dokument in schwarz/weiß gehalten. Besagtes Frontcover zeigt ein Motiv, welches mir nicht aufgehen will, ich würde sagen, es ist ein blutiges Tuch, welches auf dem Boden liegend vom Regen ausgewaschen wird.

Das Innere wird immer wieder von ganzseitigen Illustrationen geziert und weist die für Shadowrun so typischen Zierleisten auf. Kontraste von Hintergrund zu Schrift sind gut gewählt, so dass der zweispaltig gesetzte Text leicht lesbar ist.

Inhalt Eingangs erwähnte ich, dass es sich bei diesem Buch um sowohl Kurzgeschichte als auch spielrelevante Informationen handelt. Catalyst Game Labs nennt diesen Ansatz Enhanced Fiction. Durch das Liefern der Zusatzinformationen erhalten Spielleiter die Möglichkeit, diese Geschichte tiefergehend in ihre Kampagne einzubauen.

Worum geht es in der Kurzgeschichte? Thomas McAllister, seines Zeichens Schamane und Doktor der Magie hat vor langer Zeit Vorlesungen über übernatürliche Kreaturen gehalten, darunter auch einige rund um das Thema des HMHVV. In seinen Kursen war eine junge Frau, deren Begeisterung für das Übernatürliche und besonders den Vampirismus ungesund hohe Wellen schlug.

Seit einiger Zeit werden Morde voll übt, die alle die gleiche Handschrift haben – alle Opfer starben an akuter Blutarmut, hervorgerufen durch zwei nadelförmige Bisswunden am Hals. Als Spezialist für den Vampirismus wird er zu einer weiteren Obduktion für Knight Errant nach Denver gerufen und trifft dabei Lydia Bowden, eine Sicherheitsagentin.

Gemeinsam stellen sie dem Mörder nach und treffen dabei auf eine unliebsame Überraschung aus der Vergangenheit des Schamanen. Und wie es danach weitergeht – lest selbst, wenn ihr Interesse gefunden habt.

Der Schreibstil ist sehr angenehm, geradezu flüssig, die Worte finden leicht ihren Weg in den Geist des Lesers. Stilistisch erinnert er, und da wird der Titel nicht ganz ohne Absicht gewählt worden sein, an Detektivromane aus den 30ern und 40ern des 20. Jahrhunderts. Eine Einordnung ins Neo-Noir scheint mir durchaus passend zu sein.

Da es natürlich (Hey, es ist Shadowrun!) auch zu Auseinandersetzungen kommt im Laufe der Geschichte, zeigt uns der angehangene Regelteil ein paar Waffen, ein Fahrzeug und….Sägemehl.

Und jetzt muss ich doch spoilern – 150 Nuyen für eine Packung Sägemehl? Ich werde reich!

Die Geschichte, das Tempo, in der sie erzählt wird, die Szenenschnitte zu anderen Orten – all das hat mir gut gefallen und ich habe es förmlich verschlungen, aber dieser Preis ist nun wirklich hirnrissig. Ein gewiefter Runner fährt nun in eine Stadt mit einer Vampirplage, nimmt sich 3 Klafter Holz mit, trocknet es, hobel es so klein, wie nur geht und wird reich?

Zum Glück gibt es den gemeinen Menschenverstand, der als SL einem Spieler mit fixen Ideen diese wieder ganz schnell austreiben lässt.

Preis-/Leistungsverhältnis 4,95 USD sind circa 3,95 EUR. Dafür bekomme ich eine Geschichte, die nett ist, und auch die eine oder andere wertvolle Idee zur Umsetzung in einem Run hat, aber auch nicht mehr. Die Technologien aus dem Regelteil sind situativ äußerst beschränkt einzusetzen. Ich finde den Preis zu hoch. Fazit Hier nochmal ein paar kurze, abschließende Sätze.

Unsere Bewertung

Erscheinungsbild 3/5 Der übliche Shadowrun-pdf-Kurzdokument Standard. Außen bunt, innen grau, leicht zu lesen und gut gesetzt Inhalt 3.5/5 Eine Neo Noir Kurzgeschichte über den Vampirismus und ein kleiner Regelteil Preis-/Leistungsverhältnis 2.5/5 Zu teuer für den beschränkt nutzbaren Inhalt. Die Geschichte weiß jedoch zu gefallen Gesamt 3/5



Rating:
[3 of 5 Stars!]
Back
You must be logged in to rate this
Shadowrun: Another Rainy Night
Click to show product description

Add to DriveThruRPG.com Order

0 items
 Gift Certificates